Aufgabenvielfalt oder Spezialisierung? Deine Wahl

Industriekaufmann/-frau

So viele Einsatzgebiete, in denen Du zum Einsatz kommst. Als Organisationstalent behältst Du immer den Überblick zwischen Verwaltungs- und Steuerungsaufgaben sowie der Terminplanung.

Deine Aufgaben – was Du machst

Du kümmerst Dich darum, dass alle Termine gemacht sind, dass die Kolleg:innen richtig eingeteilt sind, dass die Qualität stimmt, dass die Rechnungen und anfallende Beträge korrekt sind und, und, und. In jedem kaufmännischen Bereich kannst Du zum Einsatz kommen.

Dein Gehalt – was Du verdienen wirst

In Deinem ersten Ausbildungsjahr liegt Dein Verdienst ab 2022 bei 811 Euro im Monat, im dritten Jahr bei 1.047 Euro im Monat. Danach wird neu verhandelt. Dabei sind natürlich Deine Leistungen im Betrieb ausschlaggebend. Als fertig ausgebildete Fachkraft kannst Du zwischen 2.170 und 4.760 Euro monatlich verdienen. Das hört sich gut an, oder?

Deine Zukunft – was Deine Chancen sind

Um auf der Karriereleiter weiter nach oben zu klettern, kannst Du verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten wahrnehmen: Fachwirt:in (circa sechs Monate), Fachkaufmann/Fachkauffrau (circa zehn Wochen – sechs Monate) oder Betriebswirt:in (circa zwei Jahre). In der Regel musst Du dafür eine Vertiefung wählen, zum Beispiel im Finanz- und Rechnungswesen, im Marketing oder im Bereich Personal.

Dein Einstieg – offene Stellen und mehr

Für angehende Industriekaufleute, die eine Ausbildung beginnen möchten, wird ein Fachabitur als Schulabschluss empfohlen. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre und findet in der Regel werktags statt. Während Deiner Ausbildung lernst Du viele unterschiedliche Unternehmensbereiche kennen – so wirst Du fit für den spannenden Berufsalltag: Daten verwalten, Zahlen prüfen, Vorgänge kontrollieren. Mit jedem Ausbildungsjahr werden Deine Aufgaben dabei anspruchsvoller und Dein Wissen breiter. Freie Ausbildungsplätze findest Du auf unserem Bewerbungsportal. Übrigens: Wenn Du bereits fertig ausgebildet bist, findest Du dort ebenfalls offene Stellen.

Weitere Jobs

Jobprofile

  • Metallbauer:in

    Konstruktionstechnik
  • Industriekaufmann/-frau

  • CNC-Maschinenbediener:in

  • Techniker:in

    Metallbautechnik
  • Mechatroniker:in

  • Bau- und Projektleiter:in

  • Technische:r Systemplaner:in

  • Bauingenieur:in

    Fachrichtung Fassadentechnik