Metallbauer:in
Konstruktionstechnik

Fachrichtung Konstruktionstechnik

Fachrichtung Konstruktionstechnik

Metallbauer:in
Konstruktionstechnik

Konstruieren und imponieren. In Deiner Arbeit richtest Du Dich nach technischen Zeichnungen, um Leichtmetalle oder Stahl per Hand oder maschinell zu be- und verarbeiten. Du fertigst Fenster, Türen, Fassaden, brand- und sogar durchschusshemmende Elemente. Das, was Du praktisch erarbeitest, das erkennst Du nach Fertigstellung als Ergebnis Deiner eigenen Arbeit wieder.

Deine Aufgaben – was Du machst

Kurz und knapp gesagt: Du stellst Stahl- und Metallbaukonstruktionen her, montierst und wartest diese. Aber etwas genauer: Als Metallbauer:in stellst Du zum Beispiel Treppengeländer für Häuser oder Gebäude her, Du fertigst Türklinken oder Zäune. Art und Größe der Gegenstände können dabei stark variieren. Aber eins steht fest: Es sind alles Dinge, die Du Dir nachher auch „in echt“ anschauen kannst.

Dein Gehalt – was Du verdienen wirst

In der Ausbildung verdienst Du ab dem 01.01.2021 circa 811 bis 1.047 Euro (je nach Ausbildungsjahr und Betrieb). Als bereits ausgebildete Fachkraft gibt es immer einen gewissen Handlungsspielraum: Wie sind Deine bisherigen beruflichen Erfahrungen und wie gut waren Deine Prüfungen? Das hängt alles mit dem Gehalt zusammen, welches Du nach Deiner Ausbildung erhältst.

Deine Zukunft – was Deine Chancen sind

Betriebswirt:in, Fachwirt:in, Meister:in – die Weiterbildungsmöglichkeiten sind vielfältig. Du möchtest Produktionsprozesse organisieren und siehst Deine Zukunft eher im administrativen Bereich? Die Lösung: Betriebswirt:in. Du möchtest als Schnittstelle zwischen Unternehmensführung und Produktion arbeiten? Die Lösung: Fachwirt:in. Als Meister:in hingegen kannst Du die Ausbildung neuer Lehrlinge im Unternehmen übernehmen und Dich auch selbstständig machen. Natürlich gibt es auch zahlreiche Lehrgänge, um Dich in bestimmten Bereichen noch konkreter fit für Deine Zukunft zu machen.

Dein Einstieg – offene Stellen und mehr

Mit allen Schulabschlüssen hast Du die Chance, eine Ausbildung zum/zur Metallbauer:in zu starten. Handwerkliches Geschick kann bei Vorstellungsrunden sicherlich nicht schaden. Dein Beruf sollte Dir ja auch Spaß machen. Als Metallbauer:in stehen Dir drei Fachrichtungen zur Verfügung. Wenn Dir die Beschreibung zu diesem Job gefallen hat, ist die Fachrichtung Konstruktionstechnik die richtige Wahl für Dich. Offene Ausbildungsplätze findest Du in unserem Bewerbungsportal. Du hast Deine Ausbildung schon abgeschlossen? Auch gut! Im Bewerbungsportal kannst Du auch nach Stellen für Fachkräfte filtern.

  • Metallbauer:in

    Konstruktionstechnik

    mehr
  • Industriekaufmann/-frau

  • CNC-Maschinenbediener:in

  • Techniker:in

    Metallbautechnik

    mehr
  • Mechatroniker:in

  • Bau- und Projektleiter:in

  • Technische:r Systemplaner:in

  • Bauingenieur:in

    Fachrichtung Fassadentechnik

    mehr
  • >